Buchbeitrag "Digitalisierung als Treiber für Faktenbasiertes Service-Systems-Engineering" erschienen in "Dienstleistungen 4.0 - Konzepte-Methoden-Instrumente"

Angela Roth, Benedikt Höckmayr und Kathrin Möslein befassen sich in ihrem Beitrag mit der Digitalisierung als Treiber für Faktenbasiertes Service-Systems-Engineering. Digitalisierung eröffnet mannigfaltige Innovationspotenziale, insbesondere für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) aus dem produzierenden Bereich und unterstützenden Sektoren. Demgegenüber stehen jedoch auch Herausforderungen, denen Mittelständler in ihrer Rolle in unternehmensübergreifenden Netzwerken begegnen können. Der ...

Tags: 

New publication "Co-creation in the Early Stage of Product-service System Development"

The paper "Co-creation in the Early Stage of Product-service System Development" has been published within the new issue of Procedia CIRP (63, 2017). The paper was authored by the chair's researchers Aida Boukhris, Dr. Dr. Albrecht Fritzsche and Prof. Kathrin Möslein, and was presented at the 50th CIRP conference on manufacturing systems in Taiwan.This research examines the theme of co-creation with users, by integrating them at the early stage of development of product-service systems (PSS ...

Tags: 

Fernsehbeitrag und Pressemitteilung zu WI1-Forschungsprojekt VeSiKi

Derzeit organisiert das WI1 Team im Rahmen des Forschungsprojekts "Vernetzte IT-Sicherheit Kritischer Infrastrukturen" (VeSiKi) und für den BMBF-Förderschwerpunkt ITS|KRITIS eine Forschungsinsel und eine Veranstaltungsreihe im offenen Innovationslabor JOSEPHS in der Nürnberger Innenstadt. Am vergangenen Dienstag kam ...

Tags: 

Service Innovation - breakout to explore innovation at Munich Airport

The master seminar "Service Innovation" at Wi1 just had a breakout to Munich Airport - the student group, together with Prof. Angela Roth and Dr. Julia Jonas, were invited to the Airport Academy, to learn about innovation management practice from the practicioners at Flughafen München GmbH, to engage and get creative for new concepts and to experience a guided tour with some background information about new processes, buildings and airplanes. 
The group came back with some really nice ...

Tags: 

Gute Berufsaussichten für unsere Studierenden

Wirtschaftsinformatiker sind gesuchte Fachkräfte und werden exzellent bezahlt. Zu dieser Einschätzung kommt das Karriereportal academics in einem kürzlich erschienenen Artikel: https://www.academics.de/wissenschaft/wirtschaftsinformatik_gehalt_58606.html. Besonders gut sind die Verdienstmöglichkeiten im Süden Deutschlands – hier bietet die FAU ausgezeichnete Möglichkeiten, schon während des Studiums ...

Tags: 

Abschlusspublikation zum Projekt S-CPS veröffentlicht

Die im Industrie 4.0-Projekt S-CPS (Ressourcen-Cockpit für Sozio-Cyber-Physische Systeme) erarbeiten Ergebnisse stehe ab sofort in der gemeinschaftlichen Abschlusspublikation des Konsortiums zur Verfügung. In dem vom Bundesministerium für Bildung und Forschung über drei Jahre geförderten Projekt erforschten und entwickelten die Forschungs- und Anwendungspartner nutzerzentrierte Instandhaltungssysteme, die das Instandhaltungspersonal bei ihren neuen Aufgaben im Industrie 4.0-Zeitalter ...

Tags: 

Wi1 @ DELFIN-Abschlusstagung

Am 05.07.2017 fand auf dem Campus der RWTH Aachen die Abschlusstagung des BMBF-Metaprojektes DELFIN („Dienstleistungen für E-Mobilität – Förderung von Innovation und Nutzerorientierung“) statt. Gemeinsam mit Projektpartnern der chemmedia AG, der TU Chemnitz und des Fraunhofer SCS war auch der Lehrstuhl Wi1 vor Ort vertreten, um die Ergebnisse des Verbundprojektes CODIFEY („Community-basierte Dienstleistungsinnovation für E-Mobilität“) zu präsentieren.   ...

Tags: 

Neues Forschungsprojekt PRODISYS gestartet

Industrie 4.0 erfordert ein radikales Umdenken in produzierenden Unternehmen. Prozesse, die bisher separat gestaltet und gesteuert wurden, werden durch digitale Technologien miteinander vernetzt, umgestaltet und optimal aufeinander abgestimmt. Wie aber lässt sich dies in der Praxis bewerkstelligen? Die Wirtschaftsinformatik hat hierfür das Konzept der Dienstleistungssysteme entwickelt, in denen Wertschöpfung als Ergebnis der Zusammenarbeit vieler einzelner Beteiligter modelliert wird. ...

Tags: 

Pages

Subscribe to Front page feed